Herzlich Willkommen!
Herzlich Willkommen!


Der Österreichische  Kynologenverband (ÖKV), gegründet 1909, ist der Dachverband von rund 100 österreichischen Hunde-verbänden mit rund 500 angeschlossenen Vereinen, die sich mit Sport, Haltung, Erziehung, Ausstellung, Ausbildung, Prüfung und Zucht des Hundes beschäftigen. Der Österreichische Kynologenverband ist als einziger österreichischer Hundedachverband Mitglied der internationalen Dachorganisation des Hundewesens, der FCI (Fédération Cynologique Internationale). 

Mit der Sparte Gebrauchshunde
außerordentliches Mitglied der Bundessportorganisation (BSO)


  News aus -

     der FCI

         zum FCI Newsletter >>>

     dem ÖKV Vorstand


Hundebild
Partner

Weitere Partner
Partner pfotencheck.com


ÖSTERREICH IST WELTMEISTER BEI SCHNAUZER-WM !



Von 25. bis 29. Oktober fand in Horní Bříza bei Pilsen in Tschechien die 26. ISPU (Internationale Schnauzer-Pinscher Union) Weltmeisterschaft statt. In der IPO3 stellte Österreich ein Team von fünf Hundesportlern und konnte sich nach spannenden Wettkampftagen mit tollen Leistungen den Titel in der Mannschaftswertung holen. Das Siegerteam mit Christian Mohl mit Adolf vom Gleinalmblick, Fritz Heiduk mit Tyson con todos los santos und Bernhard Reinelt mit Wasko con todos los santos zeigten sehr gute und vorzügliche Arbeiten und errangen damit für Österreich zum ersten Mal in der Geschichte der ISPU-WM den Weltmeister-Titel. Christian Mohl hole sich zudem in der Einzelwertung den Vize-Welstmeister und Fritz Heiduk stand mit Rang drei ebenfalls am Siegerpodest. Der ÖKV gratuliert zu diesen herausragenden Leistungen!!!
(Foto: Benjamin Hartmann)

Unhaltbare Vorwürfe im Internet



In den letzten Wochen werden von Herrn Roman Schröck im Internet massive Vorwürfe erhoben, die sich vorab nicht gegen den ÖKV, sondern in erster Linie gegen tierschutzqualifizierte Trainer bzw. die dafür verantwortliche Prüfungsstelle gerichtet haben. Nunmehr greift Herr Schröck aber auch den ÖKV bzw. Funktionäre des Vorstandes persönlich an und unterstellt unter anderem Korruption. In den aufgezeigten Disziplinarverfahren hat Herr Schröck nicht - oder zumindest nicht ausreichend - recherchiert.

Dazu halten wir fest: Wenn gegen eine Person, die unter der Disziplinarhoheit des ÖKV fällt, eine Anzeige wegen Verstößen gegen das Tierschutzgesetz erstattet wird und dies dem ÖKV bekannt wird, wird üblicherweise eine Anzeige an den unabhängigen Disziplinarsenat erstattet. Das Disziplinarverfahren wurde bis zu einer Entscheidung der zuständigen Behörde ruhend gestellt und dann auf Grund dieser Entscheidung eingestellt.

Wenn Herr Schröck mit dem Tierschutzgesetz nicht einverstanden ist, soll er sich an den Gesetzgeber wenden, der ÖKV hat das Tierschutzgesetz nicht gemacht. Dass wir aber angehalten sind gesetzliche Vorschriften einzuhalten versteht sich von selbst.

Wir weisen auch auf die sehr moderaten Kosten für die Erlangung des Zertifikates ÖKV Trainer und auf die umfangreiche Ausbildung, bei der die praktische Arbeit mit dem Hund im Mittelpunkt steht hin.

Herr Schröck wird aufgefordert, diese Angriffe sofort zu unterlassen, damit nicht ein gerichtliches Vorgehen gegen seine Aussagen erforderlich wird.

Dr. M. Kreiner

 

 

Zum 2. Mal in Folge Weltmeister in ParAgility Gruppe 6



Der ÖKV gratuliert Thomas Pöllmann & "Andi" sehr herzlich zu diesem Erfolg!

In dieser Gruppe laufen alle Größenklassen gegeneinander. Thomas Pöllmann freut sich: "Mit einem Small Hund gegen die Größten zu gewinnen macht mich besonders stolz."

Tolle Erfolge für Österreich bei den FCI Agility Europen Open



Ein großartiges und erfolgreiches European Open in Italien liegt hinter dem österreichischen Team!  Wir gratulieren ganz herzlich zu den tollen Erfolgen bei der größten FCI-Agility-Veranstaltung des Jahres!

Wir gratulieren neben vielen guten Leistungen ganz besonders dem Small Team "Sheltie-Team Austria" - Lea Hödl mit Rose, Katharina Dudas mit Chilli, Karin Riegler mit Kate und Rene Almberger mit Gatsby zum dritten Platz im Mannschaftsfinale!
Im Einzel konnten Laura Reinhalter und Zookie nach ihren Vorjahressieg mit einem tollen dritten Platz in der Größenklasse Medium wieder überzeugen!

Tolle Erfolge für Österrreichs Agility Junioren beim FCI European Open Junior 2017 in Luxemburg

Der Österreichische Kynologenverband gratuliert dem Nachwuchs ganz herzlich zu den Erfolgen!

Herzliche Gratulation an Lisa-Marie Tesar mit Buddy, sie erreichten in der Klasse Children Large den sensationellen Rang 3!
Österreichs Junior Agility Team Small erreicht den hervorragenden Rang 3: Bravo Lea Hödl mit Rose, Sara Steiner mit Alice, Conni Raschbauer mit LeGo und Hannah Prinz mit Abby!

Begutachtungsverfahren zur Änderung des Wiener Tierhaltegesetzes



Bis 2. Juni 2017 läuft das Begutachtungsverfahren zu den geplanten Änderungen des Wiener Tierhaltegesetzes. Wesentliche Änderungen sind die Aufhebung der Ausnahmebestimmungen hinsichtlich der Maulkorbpflicht bei Veranstaltungen mit Hunden und die Verschärfung von Strafbestimmungen. Selbstverständlich wird der ÖKV eine Stellungnahme abgeben, nützen aber auch Sie Ihr persönliches Recht und geben Sie ebenfalls zeitgerecht eine Stellungnahme (post(at)ma58.wien.gv.at) ab.

Text des Gesetzesentwurfes

European Dog Show 2019 in Österreich 

14. bis 16. Juni 2019 in Wels

In der Generalversammlung der FCI Europa Sektion am 07. September 2015 in Oslo/Norwegen erhielt der ÖKV die EURODOG 2019 zugesprochen.

Der ÖKV Vorstand bedankt sich bei allen Delegierten der europäischen FCI Mitgliedsländer, die für Wels als Austragungsort und Österreich als Veranstalter gestimmt haben.

Wir freuen uns, wieder ein kynologisches Großereignis in Österreich durchführen zu dürfen.

Imagefilm European Dog Show 2019

AKTUELL- Ermäßigung der Hundeabgabe in der Steiermark

Das Landesverwaltungsgericht Steiermark hat die Rechtsauffassung des ÖKV geteilt, dass eine Begleithundeprüfung (BH-VT ist z.B. eine Begleithundeprüfung – noch dazu mit einem Verkehrsteil) bei einem dem ÖKV angeschlossenen Mitgliedsverein für die Ermäßigung der Hundeabgabe anerkannt wird. Alle derzeitigen Anträge werden positiv erledigt. Die Behörde folgt damit dem Urteil des Verwaltungsgerichtshofes!

Die Antragsfrist für das laufende Jahr endet mit 28. Februar 2016!

 

Neues aus dem Richterreferat

neue Richterordnung ab 01. Juli 2015

Homepage für Gebrauchshundesport

Zur Homepage für Gebrauchshundesport 

Heimtierdatenbank für Hunde

online Anmeldung mit Bürgerkarte:
http://heimtierdatenbank.ehealth.gv.at/

Lesegerät für die Bürgerkarte gibt es beim Bundeskanzleramt vor Ort zu kaufen.
Kosten € 7,26

 

Mantrailing



Die Ausbildung in Mantrailing erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Es ist durchaus im Sinn des ÖKV, dass hier rasch auch eine Prüfungsordnung erstellt wird, möglichst eine internationale Prüfungsordnung der FCI. Bestrebungen hierzu sind im Gange.

In verschiedenen Medien wird behauptet, dass es bereits eine Prüfungsordnung für Mantrailing gibt. Wir halten hierzu fest, dass es weder eine beschlossene Prüfungsordnung der FCI, noch des ÖKV gibt. Veranstaltungsgenehmigungen können daher für solche Prüfungen vom ÖKV nicht erteilt werden. Eintragungen in das Leistungsheft sind ebenfalls nicht möglich. Es gibt auch keine bestellten Leistungsrichter.

Die Bestellung von Richtern ist Sache der jeweiligen Landesorganisation, in Österreich daher des ÖKV. Der ÖKV hat für Mantrailing keine Richter bestellt.

Dir. Robert Markschläger
ÖKV Leistungsreferent

Doppel CACIB Wels 2017

am 2. und 3. Dezember 2017 findet die Doppel CACIB Ausstellung in Wels statt.

 

weitere Informationen

Meldestatistik 2.12.2017

Meldestatistik 3.12.2017

 

INFOCENTER WELS

 

 

 

Austrian Champion of Champions

am 2. Dezember 2017 ist es wieder soweit - der Österreichische Kynologenverband sucht den Austrian Champion of Champions getrennt nach Rüden und Hündinnen!

Weitere Informationen

Onlinemeldung

 

 

 

Doppel CACIB Tulln 2017

Das war die "Du und das Tier" 2017:

Bei teils herrlichem Spätsommerwetter fand am 30. September und 1. Oktober 2017 in Tulln die traditionelle Internationale Hundeausstellung in Verbindung mit der Kleintierausstellung, Katzenausstellung sowie reichhaltigem Kinderprogramm (Ponyreiten, Ponyvorführungen, Alpakas, Hüpfburg, Zughunde, Kinderschminken und Kindergewinnspiel) statt. Den zahlreichen interessierten Besuchern bot sich ein attraktives und abwechslungsreiches Programm rund um den Rassehund.

Mit einer Meldezahl von knapp 5.000 Hunden aus einem bunten Spektrum von über 250 verschiedenen Rassen konnte der Österreichische Kynologenverband heuer wieder eine sehr hohen Meldezahl in Tulln verzeichnen. Daran kann man ersehen, dass die Durchführung der IHA Tulln als Doppel CACIB Ausstellung großen Anklang bei den Hundausstellern, Industrieausstellern und natürlich auch bei den Besuchern gefunden hat.

Der Dog Diving Wettbewerb im Freigelände - der ultimative Wasserweitsprungbewerb für Hunde- wurde genauso wie in den vergangenen Jahren von den zahlreichen Besuchern sowie Hunden begeistert angenommen.

Das vielfältige Programm im Ehrenring (Militärhundevorführung des Militärhundezentrums Kaisersteinbruch, Vorführung der Sprengsuchhunde des Flughafen Wiens, Rettungshundevorführungen, Agility Vorführungen des ÖGV Tulln, Trickdog mit Ines, Dogdancing mit Birgit Gragober, Linedance mit Lukas Pratschker + School of Dog, Juniorhandling, die Wahl der schönsten Hunde bis zum Best in Show) fand großen Anklang bei den Besuchern.

Den begehrten Titel Best in Show (= schönster Hund derAusstellung) konnte am Samstag der Malteser, CATCH ME IF YOU CAN OF MARQUESS, Besitzer: GROF SZILVIA aus Ungarn und am Sonntag der Petit Basset Griffon Vendeen, BLACK MAJESTY HOLLYWOOD, Besitzer: RAIC IVA UND DODAN MAK mit nach Hause nehmen.

Der Österreichische Kynologenverband (ÖKV) dankt allen Ausstellern und Besuchern und freut sich auf ein Wiedersehen im Jahr 2018 in Tulln!

Fotos vom Ehrenring:

Best in Show IHA Tulln 30.9.2017

Best in Show Bundessieger Tulln 1.10.2017

SAMSTAG

SONNTAG

 

 


ÖSTERREICHISCHER
KYNOLOGENVERBAND

Eingetragener Verein in Österreich
ZVR-Nummer: 695549355, UID: ATU37681601
Gerichtsstand: Bezirksgericht Mödling

A-2362 Biedermannsdorf, Siegfried Marcus-Str. 7
T: +43-(0)2236/710 667, F: +43-(0)2236/710 667- 30
office(at)oekv.at

ONLINE
SERVICES

Startseite  |  ÖKV  |  Hundesport   |  Ausstellungen  |  Vereine  |  Richter  |  UH  |  Zucht/Welpen  |  Service

MINI
TOOLBAR
nach oben in der Seite
Seite drucken
Volltextsuche
RSS Feed
FAQ/Hilfe
Termine/Kalender
Newsletter
Anfahrt/Routenplaner
Kontakte & Telefonnummern